Mittwoch, 2. Februar 2011

Schwarzer Humor

I' ve no time to tell you how
I came to be a killer.
But you should know, as time will show,
That I'm society's pillar.”


Jack the Ripper, der berüchtigte Prostituiertenmörder sandte diese und andere Verse seinerzeit an eine Londoner Zeitung.

Er stellt sich dem erstaunten Leser als eine wahre Stütze der Gesellschaft vor, als geradezu unabdingbares Element der herrschenden Ordnung. Der von jedem gewusste Begriff des serienmäßigen Mordes ist hier durchgestrichen und ersetzt durch die Zuerkennung eines Werts gesamtgesellschaftlicher Nützlichkeit.

Und dieses Selbstbewusstsein hat sogar etwas für sich.
Angesichts der Lebensbedingungen im viktorianischen London von Leuten, die nie darauf gekommen wären, sich die selber auszusuchen (Massenarbeitslosigkeit, Elend der über 80 000 Huren in London und verantwortungsvolle Interessenwahrnehmung der anderen Stützen des Gesellschaft), erweist Jack seiner Herrschaft tatsächlich einen Dienst, wenn er das längst gefällte Urteil der Herrschaft über die Unbrauchbarkeit größerer Teile der abhängigen Klasse lediglich vollstreckt, sich also als Henker um die Exekution von Überflüssigen verdient macht, um eine Hinrichtung, die in der Bestreitung jeglicher materiellen Lebensgrundlage durch den Staat bereits ausgesprochen ist.

Eines der Mädchen aus dem East End brachte das viktorianische Paradies auf seine schlüssige Formel. Als man ihm riet, die Arbeit auf der Straße für eine Weile aufzugeben, damit sie nicht dem Ripper in die Hände fiele: „Soll er doch kommen. Für eine wie mich – je früher, desto besser.“
Sogar das Opfer sieht darin auf makabre Weise noch ein Werk der Barmherzigkeit, wenn das Urteil, das über ihre Unbrauchbarkeit bei der Reichtumsschöpfung gefällt wurde, auch endlich vollstreckt wird.
Die Interpretation des Mordes, der dem Staat, dem nun leider die Hände gebunden sind, hilfreich zur Hand geht, geschieht nach dem Mechanismus des schwarzen Humors unter der üblichen Berufung darauf, dass der Staat und seine Exekutive selbstverständlich nicht mordet, wenn sie über eine Anzahl von Untertanen befinden, sie zähle zu den unnützen Fressern.

Als höchste moralische Berufungsinstanz kommt diese Staatsfrömmigkeit implizit auch in der nächsten Strophe daher:

"I' m not a butcher
I'm not a Yid
Nor yet a foreign skipper,
But I'm your own light-hearted friend
Yours truly,
Jack the Ripper."


Völlig gerechtfertigt und besten Gewissens (light-hearted) steht der Freund und Parteigänger seiner Nation schön da.
Die eigentlichen Schädlinge((Juden und das ausländische Kapital der „foreign skipper“) sind nämlich ganz wo anders zu suchen.
Die Wahrheit über den Ripper ist, dass er um der höchsten Instanz seiner nationalistischen Moral willen ausspricht, was der Nationalstaat beständig praktiziert , und Hilfestellung leistet beim Aufräumen, wo nicht gründlich genug verfahren werden konnte.

Das Ekelhafte daran: der normale moderne Staatsbürger wird sein hier vorgeführtes eignes Denken keineswegs als das mechanische Produkt dieser Denkfigur durchschauen wollen.

Winkelreformertum
Ein Profitsystem, das in sich alle Mittel seiner Selbstheilung enthielte, hätte damit bewiesen, dass es nie eines war.

Gebildeter Analphabetismus
Des Lesens - aus Gründen der Charakterfestigkeit - Unkundige sind zwar im Besitz dieser Kulturtechnik. Schauen aber doch lieber nach, ob da auch steht, was da stehen sollte.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Schade!
Hier gab es viel zu lernen. Paß auf Dich auf Frank
Frank Benedikt - 11. Okt, 10:50
Irgendwie schade. Habe...
Irgendwie schade. Habe "gerade" erst angefangen, dieses...
tom-ate - 3. Okt, 15:29
Gruß http://opablog.twoday .net/stories/42987938/
Gruß http://opablog.twoday .net/stories/42987938/
kranich05 - 3. Okt, 11:18
SpinnewippGrüße
Hallo Gitano, am Ende dieses Blogs- den einzigen den...
cadiz - 26. Sep, 17:39
wenn ich jetzt so lange...
wenn ich jetzt so lange warten wollte, bis mir zu Deinem...
vunkenvlug - 26. Sep, 14:22

Mir wichtige Links

Suche

 

Status

Online seit 4087 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Okt, 10:50

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Fiktive Briefe
Gefunden
Hekayat und Makamen
In eigener Sache
Literatur
Naseweisheiten
Norwegenbummel
Nuit-nalismus
Reisen
Reisen -Trani
Reisen - Schweden
Reisen - Thailand
Reisen -Apuanische Alpen
Reisen Rondane-Trail
Reisen-Baltikum
Reisen-Cornwall 2010
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren